Frühere Veranstaltungen

Fachgruppe Systematische Theologie (WGTh): Konstellationen und Transformationen reformatorischer Theologie. Teil II: Ethik

Datum: Mittwoch, 21 September 2016 - Freitag, 23 September 2016
Ort: Haus Hainstein (Eisenach)
Veranstalter: Tagung der Fachgruppe Systematische Theologie innerhalb der WGTh


Beschreibung

Programm

Prof. Dr. Michael Beintker (Münster): "Der diskrete Charme der reformierten Theologie. Beobachtungen zu einem speziellen Typus theologischen Denkens"

Prof. Dr. Christoph Seibert (Hamburg): Erfolg. Zur Rehabilitierung einer umstrittenen ethischen Kategorie

PD Dr. Rebekka Klein (Halle): "Souveränität - Imagination - Demokratie: Zur These einer protestantischen Invisibilisierung der Macht"

Prof. Dr. André Munzinger (Kiel): „Kulturkonflikte. Aktuelle Diskussionen zur Migration in protestantischer Perspektive“

Prof. Dr. Karl-Siegbert Rehberg (Dresden): Ordnung und Institution – Kultursoziologische Beobachtungen protestantischer Orientierungsmuster (Arbeitstitel)

Prof. Dr. Gesche Linde (Rostock): "[...] das du mich eyn man geschaffen und von meym leyb das kind tzeuget hast". Schöpfungstheologie und Welterklärung bei Martin Luther.

Prof. Dr. Frank Mathwig (Bern): "Direkte Theologie? Die politische Legitimationsfigur der Bürgersouveränität und ihr Einfluss auf die theologische Ethik aus schweizerischer Sicht."