Frühere Veranstaltungen

Ohn-/Macht, Angst und Sorge. Modi des Aushaltens und Gestaltens. Auftaktveranstaltung der Forschergruppe „Resilienz und Spiritualität“, in Kooperation mit der DGR

Datum: Donnerstag, 05 November 2015 - Samstag, 07 November 2015
Ort: Melanchthon-Akademie Köln Kartäuserwall 24B, 50678 Köln
Veranstalter: Prof. Dr. Cornelia Richter, Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Bonn


Beschreibung

ReferentInnen:
Jun. Prof. Dr. Thiemo Breyer (Transformations of Knowledge/Köln),
Prof. Dr. Ludger Heidbrink (Praktische Philosophie/Kiel),
Prof. Dr. Hans-Joachim Höhn, Systematische Theologie u. Religionsphilosophie/Köln),
Prof. Dr. Christoph Horn (Praktische Philosophie u. Philosophie der Antike/Bonn),
Prof. Dr. Hilge Landweer (Institut für Philosophie/Berlin),
Prof. Dr. Stefano Micali (Philosophische Anthropologie/Leuven),
Prof. Dr. Notger Slenczka (Systematische Theologie/Berlin),
PD Dr. Jochen Schmidt (Systematische Theologie u. Ökumene/Paderborn),
Prof. Dr. Thomas Wabel (Systematische Theologie/Bamberg),
Prof. Dr. Saskia Wendel (Systematische Theologie/Köln)

Zudem zu Gast im Inter-View: Prof. Dr. Lukas Radbruch, Palliativmedizin (Bonn)

Ohn-/Macht, Angst und Sorge gehören zu unserem Leben wie das Glück und die Hoffnung. Immer wieder gibt es Situationen, in denen Menschen an ihre Grenzen stoßen, in denen Angst und Sorge überhand nehmen und sie ohnmächtig zurück bleiben. Dennoch gibt es Menschen, die sogar schwerste Erfahrungen stabil bewältigen – genau das bezeichnet Resilienz: Die Fähigkeit, Krisen sowohl aushalten als auch gestalten zu können. Religionsphilosophie, Anthropologie und Theologie bieten eine reiche Tradition an Modi des Aushaltens und Gestaltens, die noch viel zu selten für die Resilienzforschung fruchtbar gemacht wurden. Mit dieser Tagung soll sich das ändern: Sie bildet den Auftakt zu „Resilienz und Spiritualität“, einer mehrjährigen Forschungskooperation von Theologie und Philosophie, Psychologie und Medizin.

Die Tagung richtet sich sowohl an Fachkollegen/innen wie an die interessierte Öffentlichkeit, bietet Vorträge wie Textlektüre und hat einen besonderen experimentellen Schwerpunkt auf der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

>>>Zum Programm...
>>> Zum Call for participation an Nachwuchswissenschaftler*innen...

Anmeldung:
Rückantwort bis zum: 01.11.2015
An: Christine von der Thüsen (Sekretariat Richter)
Institut für Evangelische Theologie Köln
cvdthues@uni-koeln.de
Tel.: 0221/470-2511

Veranstalter:
Prof. Dr. Cornelia Richter
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Evangelisch-Theologische Fakultät
Abteilung für Systematische Theologie und Hermeneutik
Am Hof 1, 53113 Bonn