Cohen im Netz. Tagung zum 100. Todestag Hermann Cohens

Datum: Dienstag, 03 April 2018 - Donnerstag, 05 April 2018
Ort: Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald, Martin–Luther–Straße 14, 17489 Greifswald
Veranstalter: Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald, Prof. Dr. H. Assel (Greifswald), PD. Dr. H. Wiedebach (Zürich), DFG
Weitere Informationen: https://www.wiko-greifswald.de/programm/allgemeines/veranstaltungskalender/veranstaltung/n/cohen-im-netz/


Beschreibung

Hermann Cohen (1842-1918), Begründer der Marburger Schule und herausragender jüdischer Denker, verstarb am 4. April 1918. Anlass der Tagung ist der 100. Todestag 2018. Ihr Thema sind die philosophischen und biographischen, die politischen und religiösen, jüdischen wie christlichen Netzwerke, in die Cohen zeit seines Lebens eingebunden war.

Zur Feier des Gedenkens an Hermann und Martha Cohen gibt es ein rituelles Totengedenken am 4. April mit Landesrabbiner Dr. William Wolff, sowie am Vorabend ein Vokal-Konzert mit Werken von Louis Lewandowsky. Die Tagung wie auch Cohens Todestag selbst vor 100 Jahren fällt in die Mitte der Pessach-Zeit. Für koschere Pessach-Küche in Greifswald ist gesorgt (hierfür bitte anmelden!).

Anmeldung unter https://www.wiko-greifswald.de/daten/kalender-event-news/anmelde-seiten/anmeldung-cohen-im-netz/.

Weitere Informationen sind dem Flyer zur Veranstaltung zu entnehmen.